[fb_like]

Wellnesshotel – Eine entspannte Auszeit

Wellnesshotel

Wellnesshotel – Eine entspannte Auszeit

Spricht man von Wellness, so ist es zunächst wichtig reinen Wellnessurlaub von Kuraufenthalten oder Medical Wellness abzugrenzen. Während Kuren oder Medical Wellness dazu dienen, Erkrankungen oder Vorbelastungen mit ärztlicher Unterstützung zu bessern, ist Wellness eine moderne Form des Gesundheitstourismus. Bei einem Aufenthalt im Wellnesshotel wird angestrebt, mithilfe der tollen Umgebung und den Wellnessangeboten Körper und Geist in Einklang zu bringen und vom Stress und der Hektik des Alltags zu fliehen. Wellnessurlaub sollte einen gewissen Einfluss auf die Lebensweise, Verhaltensmuster, innere Einstellung und Überzeugung haben und eine genussvoll gesunde Lebensweise unterstreichen. Besonders für gestresste allein erziehende Eltern ist Wellnessurlaub ideal, um einmal vom hektischen Tagesrhythmus abzuschalten und all den Stress hinter sich zu lassen. Es bietet sich an, die Kinder über ein Wochenende zu den Großeltern zu bringen und dann ganz genüsslich und voller Hingabe den Wellnessaufenthalt zu genießen.

Ziele eines Wellnessurlaubs

Bei einem Aufenthalt in einem Wellnesshotel sollen sechs Punkte erreicht werden: harmonisches Privatleben, geistige Beweglichkeit, körperliche Fitness, seelische Belastbarkeit, Einklang mit der Natur und eine positive Arbeitseinstellung. Ein Wellnesshotel kann diese sechs Faktoren anhand seiner Angebote und Arrangements fördern, indem es speziell auf einzelne Körperbereiche eingeht und zahlreiche Therapien anbietet. Ein solches Haus ist in der Regel von recht hohem Standard, elegant-gemütlich eingerichtet und es ist an jedem Platz im Hotel eine harmonische Atmosphäre geschaffen.

Wellness für Alleinerziehende

Besonders hervorzuheben sind die sehr ansprechenden Wellnessbereiche in solchen Hotels, die es speziell allein erziehenden Eltern erleichtern, sich sofort wohl zu fühlen und alles andere zu vergessen. Eine solche notwendige Verschnaufpause erleichtern auch Wellnesshotels, die es nicht mehr nötig machen, die Kinder zuhause zu lassen, um entspannen zu können. Viele dieser entspannungsfördernden Hotels bieten inzwischen einen Kinderbetreuungsservice an, bei dem die lieben Kleinen in besten Händen sind und die Eltern ganz in Ruhe ihre Anwendungen wahrnehmen und sich erholen können. Spezielle Wellnesspakete machen eine günstige Buchung möglich und erleichtern den Ablauf vor Ort, da die Reisenden bereits im Voraus wissen, bei welchen Anwendungen sie sich entspannen dürfen. Sehr beliebt sind hierbei vor allem alle Arten von Massagen, die Nutzung der Saunen, Dampfbäder und Solarien, aber auch spezifischere Wellnessbehandlungen wie Ayurveda- oder Thalassotherapie.
Abschließend lässt sich sagen, dass Wellnessurlaub sehr entspannend und gerade für alleinerziehende Eltern sehr empfehlenswert ist um den Alltagsstress zu vergessen und einfach mal abzuschalten.

Ähnliche Beiträge:

  • altenpflege Altenpflege – EIn adäquater Job für Alleinerziehende
    Altenpflege – Ein adäquater Job für Alleinerziehende Als Alleinerziehender ist es häufig schwierig Haushalt, Kinderversorgung und Arbeit zu vereinbaren. Ein wesentlicher Faktor für diese Unvereinbarkeit ist in der Regel ein nicht adäquater Job, der keine ...
  • ©iStockphoto.com/moneybusinessimages Vorbildfunktion von Eltern
    Kaum etwas prägt Kinder so sehr wie die Erziehung durch ihre Eltern. Dabei geht es nicht nur um die direkten Erziehungsmaßnahmen, sondern auch darum, was für ein Vorbild Eltern abgeben. Haben Sie Kinder, sollten Sie ...
  • wochenendausflug Wochenendausflüge für Singles
    Wochenendausflüge für Singles Vor allem alleinerziehende Eltern suchen oft nach einer Möglichkeit, die Hektik des Alltags hinter sich zu lassen und sich fernab von Stress zu entspannen und die Seele baumeln zu lassen. In der ...

Sag uns deine Meinung